L'Acardia – Bankenviertel-Eröffnung

Logbucheintrag #642
Datum:15/03/1930
Der Weg über die Brücke scheint mir so unendlich lang und die Last auf meinen Schultern wiegt so schwer. Wie oft hab ich von einer besseren Karriere geträumt? Und nun ist es soweit. Das Glück scheint mir zum greifen nah, den schon am Horizont erwartet mich die neue Heimat.
Die Zeitung schrieb von einem Neuanfang, und einem Aufschwung – von einer Stadt des Wohlstands und der Hoffnung. Und nun steh Ich hier, an jenem kolossalem Ort an dem die Häuser bis an den Himmel reichen und der Wind der Veränderung über den Rinnstein weht.
Ich schließe die Augen, genieße für einen Moment die Sonne auf meiner Haut und habe das Gefühl, das nun endlich alles besser wird.
Ein kleines Flugblatt flattert über den Asphalt und lässt sich zu meinen Füßen nieder.
Darauf steht in großen Lettern geschrieben:

Herzlich Willkommen
zur Eröffnung
des
Bankenviertels!

L’Acardia begrüßt seine Gäste, weiter Informationen erhaltet ihr hier: (Klick mich)

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.