Stadtentwicklung – der Markt

Glücklich verlief die Besiedelung der neuen Welt.
Doch nun, nachdem die ersten Häuser erbaut und die Ländereien erschlossen wurden, gehen die Lebensmittel zu neige. Hunger macht sich breit in den Straßen. Müde werden die Hände der Arbeiter.

Doch es gibt Hoffnung, außerhalb der Hauptinsel haben sich auf großen Arealen die Farmer niederlassen. Sie bringen Nahrung in die Stadt.
Dringend benötigte Nahrung!
Doch verkauft werden kann diese noch nicht, es fehlt ein Marktplatz.

Ein zentraler Platz entsteht in der Stadt – der Marktplatz.
Ein Platz des Handelns und Feilschens.
Helft dem wohl der Stadt in dem ihr den Bau des Marktplatzes unterstützt. Dann wird es bald möglich sein, dass die ersten Händler ihre Shops eröffnen und eure Produkte kaufen und exotische waren aus aller Welt verkaufen.

Posted in Sonstiges.

One Comment

  1. Da kauft keiner ein.
    Müsste schon sehr billig sein.
    Ich esse nur gejagte Sachen, die ich nebenbei gefunden habe.

    Aber sonst ist es eine Gute idee, wenn es eine Alternative zur Hafenschänke gibt.

Comments are closed.