Standanzeiger [4] Casaneo – Das Kaufmannsgebiet und Shop FAQ

Heute bereichten die News für euch aus Casaneo.

Wer die Minen der Slums und von Meldivo, bereits geplündert hat, wird fürher oder später den Weg nach Casaneo finden. Über den Minecartbahnhof der Hauptstadt erreicht man den Vorort von Liberty schneller als man denkt, da er direkt an den Adel grenzt.

Wer in Casaneo wohnt hat es bereits zu etwas gebracht auf dem Server. Man hat hart geschürft, gefarmt und gehandelt. Gehandelt? Ja, von User zu User… aber das geht für Anwohner Casaneos (und l’Aquila’s) auch anders. Hier werden euch offizielle User Shops geboten.

Wenn ihr euch einen freien Marktstand ausgesucht habt, fragt freundlich einen Supporter und überweist Ihnen 75.000 Minecoins für den Shop. Bitte beachtet, dass nur Einwohner von Casaneo oder des Adels hier einen Shop eröffnen dürfen. Mit den Befehlen /shop, /shop set und /shop browse könnt ihr nach dem Erwerb des Shops sehen wie ihr handelt.

Die Stadt birgt aber nicht nur Arbeit für Händler. Sie birgt auch Unglaubliches !! Wir bieten die größte Kathedrale seit Bestehen des Brauhaus Servers. Sie hat eine Gesamthöhe von 82 Blöcken (!). Desweiteren steht hier der größte Baum des Servers und birgt zugleich den Bahnhof und die Regelwand von Casaneo. Ihre Unglaubliche Nähe zum Adel, macht seine Bauplätze sehr begehrt.
JOIN Casaneo !!

0 Comments

  1. SilverSiggi

    Antworten

    Danke für diese schönen Posts, eine gute erklärung für Anfänger auf dem Server wie mich.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.